eins, zwei, drei, vier -alle sind sehr glücklich hier

Es weihnachtet. Davon war ich immer schon ein Fan. Schon als ich ganz klein war, war Weihnachten einfach grenzgenialgut. Der Verlobte hat mir Weihnachtslichter bestellt, weil ich die Umgebung gerne mit Weihnachtslichterzauber anstecken will, dezent versteht sich, und ich liebe ihn sehr dafür. Es sind die kleinen Aufmerksamkeiten, die „ich höre dir zu“-Momente, Wochen später…

In den Geburtstag hinein

Seit drei Jahren schreibe ich nun jedes Jahr in der Nacht auf meinen Geburtstag einen Text mit dem Titel „In den Geburtstag…“ …weinen war schon dabei. Schweigen war schon dabei…dieses Jahr geh ich irgendwie nur so hinein. Hinein in meinen Geburtstag und hinein in den nächsten harten Lockdown. Eigentlich wollte ich ja nach Dänemark. Wie…

Was nach dem VERLIEBT kommt

Da gibt es dieses Sprichwort. Verliebt, verlobt, verheiratet. Nun, zwei von drei sind jetzt erfüllt und mein Herz, ach was! mein ganzes Ich, platzt vor Freude. Ja zu sagen war so einfach wie es sonst nur Nein-sagen für mich ist. Ich sage ja dazu mich immer zu bemühen. Mich um dich zu bemühen, damit unser…

Liebe in Zeiten der Colgate-Zahnpasta

St. Patrick’s Day. Da feiern auch Katholikinnen. Wir sind eine große Runde. Alle um einen Tisch. Es ist warm, weil es eng ist. Draußen versinkt das Frühlingserwachen derweil im Schnee. Alle erzählen. Eine fängt an. Wie sie und ihr Mann sich kennengelernt haben. Dann geht das irgendwie die Runde. 3 verheiratet. 4 verlobt. Zwei der…