Er sitzt schonwieder barfuß am Klavier

Ich liege neben ihm in seinem Bett, das so zerwuschelt und zerzaust aussieht wie meine Haare und sich vielleicht gerade deswegen herrlich anfühlt. Sein Arm war die ganze Nacht, oder das was von ihr übrig war, vertraut unter meinem Kopf positioniert. Groß und fest und warm. Ein Anker an dem ich mich in meinen ruhigen…