Alles was jetzt anders ist

Ich trage meine Haare jetzt Kinn kurz und in meiner Naturlocke. Bzw Locken. Es sind sehr viele. Sie springen und kräuseln und ringeln sich und…Ich lasse sie gewähren und warte einfach mal ab wo sie sich hin verwachsen. Alle rufen mich „Frau Professor“ und es fühlt sich nicht mehr falsch an ins Lehrerzimmer zu maschieren….

This is where it ends (happily ever after).

Wie ich das hier schreibe stehe ich in meiner leeren Uni-Stadt Wohnung. Für ein paar Stunden gehört sie mir noch, diese nun fast kalt wirkende Heimat, die ich hier nicht direkt gefunden, aber mir erschaffen habe. Es ist ein komisches Gefühl nun hier zu stehen und zu wissen, dass dieser Abschnitt meines Lebens wirklich vorbei…

Von hupenden Autos, Eis am Stiel und Abschieden

Er und ich schlendern den Gehsteig entlang. Beide mit billigem Wassereis am Stiel. Wir quatschen und lachen und ich erschrecke mich fast zu Tode, als ein Auto neben uns laut hupt. Zuerst schaue ich mich mal -ganz österreichisch- irritiert und schimpfend um. „Was für ein Wappler!?“, entfährt es mir und dann nehme ich Augenkontakt mit…

Das Recht auf Krisenzustände

Es ist okay in seinen 20ern eine Krise zu haben. Ich will nichts anderes hören. Alle die sagen „Aber du hast doch noch alles vor dir! Mit 40 eine Midlife-Crisis okay, aber was kann dich jetzt groß nach unten ziehen?“ möchte ich hiermit den Mund verbieten. Behaltet euch diese furchtbar klugen Sätze einfach, weil am…