Zu schön oder wie sabotiere ich eine Beziehung in 5 Schritten

Ist es zu schön um wahr zu sein? Vermutlich nicht. Wieso sollten nicht auch mal die schönen Dinge einfach nur wahr sein in meinem Leben? In meinem Liebesleben? Irgendetwas in mir sabotiert das Schöne und Wahre. Das Gute. Zu gut um wahr zu sein? Auch nein. Zu gut, zu schön um es in meinem verkackten…

Herzknallreaktion

Wie erklärt man einer Chemiker-Mutter, dass man den Mann fürs Leben gefunden hat? Der Mutter die Liebe und Gefühle der Vertrautheit auf den ersten Blick nicht mal für eine chemische Reaktion im Ghirn, sondern einfach nur für totalen überromantisierten Blödsinn gehalten hat? Ich habe es so versucht: Ich: „Mama. Der ist es jetzt einfach.“ Mama:…

„Angst, Potter?“

Wir sitzen hinten auf dem Rücksitz seines Kombis, im dunklen der Nacht, schon seit Stunden (die sich nicht danach anfühlen), wie zwei Teenager aneinander gekuschelt. Ich sitze zwischen seinen Beinen, lehne meinen Rücken an seine Brust. Er küsst sanft abwechselnd meine Haare und die Seite meines Gesichts die ihm halb zugedreht ist. Seine Arme umfangen…

Eine Woche voller Tinder-Dates: Alex (aber eigentlich doch Tim)

Es ist Sonntag 15 Uhr und der ohnehin zu blonde und irgendwann mal Technik-Student Alex fragt ob wir unser Treffen verschieben können. Er würde es schon irgendwie schaffen, aber er fährt morgen auf Dienstreise und hat den Kopf irgendwo….blablabla. Ich bin ihm eh nicht böse, oder? Die Entscheidung ob wir uns trotzdem treffen liegt voll…

Ich habe einen Herzgarten und keinen grünen Daumen.

Du kommst und gehst in Wellen. Überschwemmst mein System an einem Tag und legst es trocken am nächsten. Nie nimmst du sie ganz mit, die Gefühle. Auch nach Hochwasser is immer noch was übrig. Wo ist der Tsunami? will ich schreien und klammere mich im selben Augenblick panisch an einen Herzast meiner gewachsenen Gefühle. Ich…

Wie oft noch?

Wie oft mal noch? -frage ich mich. Ich liege in meinem Bett. Im Zimmer ist es gefühlt viel zu warm, aber das Fenster ist schon offen und ich kann nicht schlafen. Wie oft mal noch? -frage ich mich. Wie oft werde ich noch wach liegen und über ihn nachdenken? Wie oft werde ich mich noch…

Come through Herzschmerz

Mein Handy spricht nur mehr auf Französisch mit mir. Mein Computer ist auf Spanisch eingestellt. Die Leute auf meinem floor sprechen Englisch unter sich und mit mir. Mein Herz spricht überhaupt nicht mehr. Ich lese ein deutsches Buch das vermutlich so viel wiegt wie ein mittelgroßer Hund. Ist fraglich ob ich mir das alles zum…

Raub mir die Gedanken, Baby.

Manchmal ist es zu spät um sich Gedanken zu machen, denke ich mir wie ich in meinem Bett vor mich hin liege, einmal an die Decke und dann wieder auf die Wand, und dann wieder zur Decke, oder auf den Vorhang starre, und es satt habe hungrig zu sein, weil ich in ein paar Wochen…

Trümmerfrau

Mein Herz lag in Trümmern. Schon so oft. Und immer wieder waren es zuerst die Anderen, die die zerbrochenen Herzsplitter aufhoben und begannen sie mit ihrer Liebe, ihrem Zuhören und dem geteilten Leid, in meinem gefühlten Elend, vorsichtig wieder an mein Herz zu basteln. Sie blieben so lange bei mir bis ich es in meinen…

Herzrasen auf Asphalt

Ich laufe die Zinzendorfgasse hinauf. Meine kurzen Locken wippen wild auf und ab und drohen mir fast vom Kopf zu fliegen. Ich bin spät dran, für meinen Termin beim Frisör. Um 10 Uhr ist meine Sponsion angesetzt. Feierliche akademische Abschlussfeier. Dafür hat meine Oma auf ein neues Dirndl bestanden. Das trage ich jetzt zwischen den…