Über den Wolken

TAG Ich sitze mit einer Freundin über den Dächern von Prag auf einem fragwürdigen Holzlatten-Boden, der uns als roof top bar verkauft wurde, aber weder top ist noch Bar hat. Trotzdem ist es schön und wir schlürfen selbst mitgebrachten süßen Radler, Cola-Rum aus der Dose als wären wir nochmal 18 und lachen über die Vergangenheit,…

Keine Gedanken mehr

Ich weiß nicht mehr genau wann es war oder wie es war, aber irgendwann war es soweit: Ich habe die Nummer des Froschprinzen blockiert und dann gelöscht, Chats entleert so wie mein Herz leer war. Der, also mein, Verlobter hatte es sich nicht gewünscht, aber angeregt. Warum ich dem eigentlich immer mal wieder immer noch…

In den Geburtstag hinein

Seit drei Jahren schreibe ich nun jedes Jahr in der Nacht auf meinen Geburtstag einen Text mit dem Titel „In den Geburtstag…“ …weinen war schon dabei. Schweigen war schon dabei…dieses Jahr geh ich irgendwie nur so hinein. Hinein in meinen Geburtstag und hinein in den nächsten harten Lockdown. Eigentlich wollte ich ja nach Dänemark. Wie…

Alle Liebe der Welt

Du verdienst alle Liebe der Welt. Das hast du zu mir gesagt und ich habe dir geglaubt. Nicht, weil ich denke, dass du mir alle Liebe der Welt geben könntest. Nein. Aber du gibst mir deine, gerade dann wenn es schwer ist, gerade dann wenn ich denke sie nicht verdient zu haben. „Du verdienst alle…

In den Geburtstag fallen

Schon vor einer Woche war mir akut bewusst, dass heute mein Geburtstag ist. Schon bevor der November heranbrach hatte ich Sorge davor wie es sein wird, wenn mein Geburtstag in diesem Monat über mich hereinbricht. Sorge hauptsächlich deswegen, weil es sich schon abzeichnete, dass er so ganz anders werden würde. Nicht anders weil Lockdown2, aber…

Hass verliert immer

Ich bin im Konzert des Musikvereins, am Abend vor dem zweiten Lockdown. Nocheinmal schön anziehen und ausgehen, bevor wieder alles zu macht und ich hauptsächlich in Jogginghosen herumlungern werde. Als die Schießerei am Schwedenplatz und anderenorts losgeht, höre ich anstatt Schreien klassische Musik. Alle wissen was von Montag auf Dienstag passiert ist. Diese Woche war…

Schön still

Es ist ganz schön still geworden, hier auf meinem Blog. Wäre das hier ein Western würde wohl zu ominöser Musik aus einer Mundharmonika ein undefinierebares Büschel Steppen-Gras-Busch-Zeugs über den in wide angle gefilmten Kamera-Vorspann aus dem Bild rollen. Vielleicht würde man auch die weiß-knochigen Überreste einer Kuh sehen. Ich weiß es nicht so genau. Ich…

Ich bin meine eigene Homecoming Queen

Thelma Plum singt Homecoming Queen, und ich höre ihre melancholisch rauchigen Texte und die melodischen Beats auch mit dem Kopf unter Wasser. Meine Zehen und Finger sind schon längst schrumpelig und das Wasser auch nicht mehr ganz warm, aber die Badewanne-Session mit Musik, Kerzenschein und Lavendeölduft in der Luft zu beenden ist zu diesem Zeitpunkt…

Ganz allein

Und hier bin ich wieder. Allein So ganz allein. Ich bin Meisterin im einsam sein. Träume platzen wie Luftballons um mich herum und Herzen zersplittern wie Spiegel die springen Weingläser die zu stark klirren Plastik, wenn es zu kalt wird.   Hier bin ich. Allein Am Ende der gefühlten Welt wo es keine nicht-nassen Taschentücher…

Ein verpatzes Interview und eine ordentliche Portion Beziehungskrise

Achja…wo soll ich anfangen? Beim Job-Interview das ziemlich in die metaphorische Hose ging? Ich trug Rock. Sahen die 4 Herren mit denen ich verabredet war aber gar nicht, weil alles über Video-Call ablief. Nunja. Es waren von Anfang an nicht die besten Voraussetzungen. Diese Video-Interviews machen mich nervös. Man sieht nie alle Gesichter und man…