Tagebuch aus der Quarantäne. Nach 2 Wochen und 2 Tagen.

Es könnte jetzt dann auch wieder vorbei sein- denke ich mir wie ich so von der Küche ins Wohnzimmer, in mein Zimmer, aufs Klo und wieder zurück gehe. Auch das größte Haus wird irgendwann recht klein. Oder bilde ich mir das ein? In China haben sie es bis zu zwei Monate in vollkommener Isolation ausgehalten….

Ich bin anders

Es ist einer dieser Abende. Ich bin in meiner alten Uni-Stadt und versuche so viel von ihr und meinen Leuten dort aufzunehmen und aufzusaugen wie nur geht. Ich trinke und esse und lache und tu all die Dinge die ich im Outback nicht so machen kann. Zumindest nicht so. Ich trage zum Beispiel auch nur…

Explosion

Kabooom! Gestern ist mein Blog explodiert. So gut wie alle Artikel wurden angeklickt. Irgendjemand ist gerade auf meinen Blog-Geschmack gekommen. Welcome! Welcome! Welcome! Ich liege auf der Couch meiner Eltern, in der Heimat, und schaue am Heimatkanal Schwarwaldmelodien. Im Fernsehen ist Frühling und in der steirischen Hauptstadt auch. Bei mir im Outback noch nicht. Anfang…

Vorbei

Hello my friends! Ich leben noch! Um ehrlich zu sein, leben ich sogar gar nicht so schlecht. Wäre ich nicht in meinem tiefsten Herzen eine grantige, kleine, immer-motschgerne und von Natur aus pessimistische, nie zufriedene und ewig skeptische Österreicherin, würde ich vermutlich sogar schreiben: es geht mir gut. Aber das ist zu viel, spüre ich….

Titten, Tulpen und Tortillas

Draußen regnet es. Vorhin schien noch die Sonne und ich verpflanzte für und mit meiner Mutter Frühlingsblumen im Garten meiner Eltern. Der Hund schnüffelte derweil um mich herum und musste sich sehr zusammenreißen nicht wieder alles auszubuddeln. Aber mittlerweile ist er ja schon fast ein alter Herr und die gröbsten Flausen scheinen aus seinem Kopf…

Oida, Wien!

Ich sitze im kleinen Park-Areal neben der Votivkirche in Wien und frage mich wie ich hier her gekommen bin. Heute Morgen, als ich irgendwann gemütlich aus dem Bett rollte um mit meinem Mitbewohner und meinem Hund friedlich am sonnigen Balkon zu frühstücken/brunchen bis mir der Magen platzt, hatte ich noch ganz andere Pläne im Kopf….

Happy (Meal)

„Es grünt so grün, wo Österreichs Blüten blühen!“, summe und singe ich auf meinem Heimweg von der Uni vergnügt von mir hin und grinse gedankenverloren durch die Gegend. Gerade habe ich meine letzte Bibelwissenschaftsprüfung bestanden, bei einer Professorin die genial aber auch absolut gefürchtet ist. Beides wird nicht zu Unrecht von ihr behauptet. Wir sind…