Eine Wien-Wien Situation

Ich hoffe der Titel erinnert euch an eine ähnlich klingende Phrase. Win-Win Situation nämlich. Gut, jetzt wo das geklärt wäre kann ich euch dann ja hier teilhaben lassen, warum die Wien-Wien Situation tatsächlich nicht so ein Gewinn ist. Wir fahren schon Sonntag am Abend mit Bussen los, in denen 80 getestete und mit lächerlichen Ninja-Pässen…

Das wilde Huhn

„Als hätte man die Zeit zurück gedreht…wir machten Pläne wie damals mit acht, als könnte man sich an der Kindheit festhalten, wenn man mit dem erwachsen-werden plötzlich nicht mehr weiter weiß.“   Ferien. Ich kann es irgendwie noch nicht ganz glauben. Und irgendwie stimmt es auch nicht so ganz, weil die nächsten Tage mit Theaterproben…

Wo mir der Kopf steht

Ich habe keine Ahnung wo mir der Kopf im Moment steht. Seit über einer Woche hatte ich nie mehr als 5 Stunden Schlaf. Das ist zu wenig. Definitiv zu wenig. Das ist mir klar. Wird mir immer klarer. Aber noch kann ich nichts daran ändern, sondern es nur wahrnehmen. Im Supervision-Seminar sollen alle von grauenvollen…

Wochen.Ende

„Schönes Wochenende, Frau Professoooooor!“, schallt es mir am Gang und in den Klassen die ich verlasse entgegen. Ja, es ist Freitag. Endlich! Ich bin genauso begeistert über diesen Umstand wie der große Rest der bevölkerten Schule. Zwei Tage Pause. Puh. „Erholt euch gut.“, lächle ich und spreche dabei eigentlich hauptsächlich zu mir selbst. Im Auto…

Aus dem Alltag einer Junglehrerin #1

„Frau Prof! Frau Prof! Ich habe Uhu in meinen Haaren!!“ Das ist nicht gerade der Satz den man 5 Min nach Stundenbeginn hören möchte. Aber ich höre ihn klar und deutlich, geradezu schrill, aus der zweiten Reihe der zweiten Klasse die ich an diesem Morgen unterrichte. „Killian!“, ermahne ich. „Fuchtel mit dem Uhu nicht in…