„Du findest die Liebe, wenn du sie nicht suchst.“ Und andere Sätze mit denen du scheißn gehn kannst

„GEH SCHEISSN!“ Ein Satz den du in Österreich, vor allem rund um Wien, täglich mehrmals und unterschiedlich heftig artikuliert zu hören bekommst. Meistens muss man dafür nicht mal vor die Tür gehen. Ich habe ihn also aus gutem Grund in meinem Titel verwendet. Hier weht die rot-weiss-rote Fahne, im bundesdeutsch besiedelten Blogjungel. Hear me roar! Or jodel. Both probably.

Dieser andere Satz, dieser verbalisierte Tipp des Todes, der tröstend sein soll und doch nur oarsch is (=scheiße auf Ösideutsch), nämlich: „Du findest die Liebe schon, wenn du nicht nach ihr suchst.“ — dieser Satz ist sowas von bescheuert. Sofort möchte ich der Person die ihn zu mir oder jemand anderem sagt sagen: Geh scheißn! Vlt auch „Schleich di do Orschloch!“ Je nachdem.

ungefragte gute Ratschläge, die einfach nur unnötig und schrecklich sind, bekommt man ständig. Zu allen Themen, aber besonders beim Thema Liebe. Besonders wenn man single ist. Ich hasse es. Vor allem weil es einfach nicht stimmt.

Ja, manche Menschen treffen ihren Partner in der Gemüseabteilung, während sie nicht nach der Liebe, sondern nach dem Brokkoli suchen und doch vom Lauch gefunden werden. Andere suchen aktiv. Bei Tanzabenden, auf Datingplattformen, im Schwimmbad. Was weiß ich! Faktum ist niemand weiß es, aber statistisch gesehen findet man die abgängigen Hausschlüssel auch eher wenn man sie sucht als wenn man das nicht tut. Und da hat man ja auch nie eine Ahnung wo die sind, ähnlich also wie bei guten Männern. Kanns ein Glücksgriff sein und man findet sie dann, wenn man sie schon gar nicht mehr sucht und den Schlüsseldienst bereits gerufen hat? Möglich. Andere geben aber auch nicht so schnell auf, oder sind eben auch desperate. Ist das verwerflich? Natürlich nicht!

SUCHT! Sucht wenn ihr wollt und wenn ihr es satt habt dann lasst es, aber denkt nicht 9malkluge Dummpatzsätze irgendwelcher selbsternannten Küchenkamasutra-Beziehungsberater-und-Glücklichkeitsgurus wüssten tatsächlich wies geht. Es geht nämlich meist für alle anders und für die wenigste tatsächlich von ganz allein, oder von selbst oder was auch immer ihr hier jz noch passendes anhängen wollt.

Schämt euch nicht, wenn ihr die Liebe wollt und dafür etwas tut. Stresst euch aber auch nicht, wenn ihr lieber erstmal in die Gemüseabteilung geht und dort wirklich nur Interesse an harmlosen Oberginen habt. Und vor allem: Scheißt auf diese ganzen Teufelssätze und Ratschläge. Vermutlich also auch auf diesen Blog.

you do you. unapologetically.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ich hasse sie auch die ganzen Ratschläge und (fast schon) Glaubenssätze der klugen ach so glücklichen Verliebten……die sich nebenbei bemerkt dann nach einigen Jahren trennen ganz nach dem Motto: Ach nein die Große Liebe war das nicht 🙄🙄

    Gefällt 1 Person

    1. Exactly!! Ich packs auch gar nicht

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s