Nicht mitten ins Herz, aber auf den Busen

Schmetterlinge? Ich?! ICH? Das zynische und sich schon seit Jahren nicht mehr verliebende Twentysomething-Mädchen mit dem halb anonymen Blog und den verwirrtesten illustrierten Gedanken diesseits des Internetzes?

-Sieht so aus.

Rot anlaufende Bäckchen? Bescheuertes Grinsen obwohl er gar nicht da ist? Träume an die man sich am nächsten Morgen noch erinnert und beständiges auf das Handy schauen nur um dann doch nicht sofort zu antworten wenn da eine Nachricht von ihm ist?

-Meine neue Realität.

Und ich liebs.

Als ich sein Profil auf Tinder sah dachte ich mir noch: Oh du meine Güte! Das muss ja ein fuck Fake sein, NIEMALS ist dieser berühmte Typ hier auf Tinder unterwegs. Aber sein Profil war verifiziert. Und er matchte mich. Und schrieb mich an. Und ich flippte aus.

Definitiv war das der beste Tinder-Tag der Geschichte. Also zumindest meiner Tinder-Geschichten. OMFG! YES PLEASEEEEE!

Er schrieb mich also an und das letzte bisschen Chill das noch in mir war ging in Flammen auf. Ich weiß nicht ob das jemand nachvollziehen kann, ich jedenfalls hatte das noch nie. Ich war praktisch rasend vor Aufregung und Anspannung und Aufgeregtheit und….vielleicht braucht ihr mehr Kontext.

Vor ungefähr 6 Monaten schaute ich mir auf 3Sat eine Opern-Übertragung an. Es gab da einen Sänger, den fand ich wirklich oh-là-là und nach zwei Stunden seines Gesichts auf meinem Bildschirm googlte ich ihn dann. Im Internet fand man einen Haufen beeindruckender Informationen über ihn und meine Schnappatmung setzte ein. Leider wurde auch verkündet, dass er eine Freundin hat. Irgendwie eh klar. Gutaussehende Opern-Star-Helden haben immer gutaussehende Frauen an ihrer Seite. Meine Stalker-Neugierde war gestillt. Toll fand ich ihn trotzdem.

Meine Überraschung war dementsprechend ÜBERTRIEBEN als ich ihn auf Tinder sah. Das war einfach zu krass. DANKE CORONA! Dank dir müssen selbst die sexy Meistersänger Typen auf Dating-Apps zurückgreifen. Wunderbar! Und dann schrieb der mich auch noch an! Hatte also tatsächlich Interesse an mir. AN MIR!!!! Unglaublich. Ich konnts ja so gar nicht fassen.

Mit zittrigen Händen schrieb ich zurück. Mein Bauch zog sich zusammen, meine Augen musste ich schließen als ich auf „senden“ drückte. Here we go- dachte ich und war nicht bereit für so viel Glücksgefühl in meinem Leben.

Wir schrieben den ganzen Nachmittag und Abend. Es war magisch. Ich war total aus dem Häuschen, schaute mir jedes verdammte Video das ich zu ihm finden konnte an und hörte seine Musik. Die Artikel las ich natürlich auch alle. Total creepy. Man(n) sollte sich vor mir in Acht nehmen, aber…ich konnte es irgendwie nicht fassen. Gott bist dus?? Schicksal- sind das meine Karten??

Der Höhenrausch den ich da emotional erreichte hatte Arien-Potenzial. Auf jeden Fall. Ich und mein heimlicher Opern-Star-Schwarm! Mozart hätte das fix musikalisch romantisch verwandelt. Da liegt doch so viel Potenzial in der Geschichte! Oh und in der Stimme dieses international gefeierten Mannes…! 😍😍😍

Je mehr wir schrieben desto mehr stieg bei mir der Druck es nicht zu versauen. Ich wollte diesen Mann unbedingt kennenlernen. Ich fand den schon gut bevor ich mehr von ihm kannte als seine Stimme und den dazugehörigen Körper via TV. Okay, das klingt gruselig…aber was solls. Ich war einfach total Feuer und Flamme und ich genoss das total.

Vergangenheitsform?

Ja. Leider. Ich erzähl euch auch warum.

Irgendwie war alles gut. Sehr gut sogar. Bis es dann eine eher seltsame Wendung nahm und leider nicht mehr aufhörte komisch zu werden. So komisch, dass ich beschloss den berühmten Schönling, auch wenn der genau mein optischer Typ ist und eine Stimme zum Niederknien hat, zu entmatchen.

Wie aus dem Nichts heraus schrieb er plötzlich:

Und ich dachte mir nur: What bitte?! Das kann ja wohl jetzt nicht grad sein Thema sein!? Er hat doch noch vor einer Sekunde von was ganz anderem geredet! Und überhaupt war der doch so genial normal! Zumal das ein echt geschlossenes Dirndl is, weil ich ja eh so Busen-Panik hab und es mir unangenehm ist sie „auszustellen“. Niemals setze ich sexy Pics in mein Profil. Niemals! Ich will da keine unabsichtlichen Vibes abgeben für die mich dann die notgeilen Creeps matchen. Nein danke.

Ich war ob der Nachricht meines Opernstars weniger verwundet oder verwundert als einfach nur schockiert. Ich sagte sogar laut zu mir selbst allein im Raum: „Na bitte ned!“ Also: nein bitte nicht. — weil das ja wohl wirklich nicht wahr sein durfte! Der konnte doch nicht einer von diesen Busen-fixierten, oberflächlichen Tinder-Fixern sein, oder?

Doch. Und augenscheinlich fiels ihm auch gar nicht auf, denn er schrieb weiter:

Und als er dann auch noch meinte es wäre für mich doch bestimmt schwer passende Unterwäsche zu finde…da wusste ich: Der Opernstar singt da gerade seine Sterbearie auf meiner Bühne. Definitiver Abgesang.

Eine echte Tragödie. NEIN, man kann nicht „gerne über alles reden“. Vor allem nicht mit random fremden Männern über meine Oberweite. Wie er das schon suggeriert, dass das ja total normal von ihm ist das anzusprechen und solche Fragen zu stellen! Das ärgert mich. Sieht man das anders ist man natürlich verklemmt oder leicht angerührt, empfindlich. „Hab dich nicht so, Mädchen!“ schreit das und ich schreie zurück.

Und ich dachte schon Armors Pfeil trifft endlich mal ins Herz. Dabei wars wieder nur der Busen. Da bleiben die wohl alle hängen.

Mir ist auch was aufgefallen: Das wird nix.

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ach komm das kanns doch nit sein!?? *kotz*
    Schade drum. Aber da sieht man mal wieder: Auch die Stars kochen nur mit Wasser 😉

    Gefällt 1 Person

    1. 🙈🤦‍♀️ es is zum Weinen

      Gefällt 2 Personen

  2. Echt charmant. Hat er nicht gefragt, ob man es wegoperieren lassen kann?

    Glücklicherweise gibt es genügend Männer, die große Brüste schön finden und auch Komplimente darüber machen können.

    Gefällt mir

    1. Haha nein hat er nicht 😄 er meinte auch es würde ihn gar nicht stören– er diskriminiert da nicht oberflächlich.

      Gefällt 1 Person

  3. Ach du scheiße, ey! Da verliert man ja echt den Glauben an die Männerheit! Frag ihn doch mal nach seiner Größe, Schuhgröße, Schwanzgröße etc. Wenn ihm das so wichtig ist.
    Ich hätte ja bei nem Opernstar ein bisschen mehr Hirn erwartet 😂 aber hat wohl Gründe, warum der wieder Single ist 😂😂😂

    Gefällt 1 Person

    1. Haha ja diese Gründe sind für mich recht augenscheinlich. Wirklich traurig. Und iwie noch härter wenn man so mega gehyped war und alles so nach SCHICKSAL schrie…tja. Mein Leben is halt doch kein Disney Märchen 😄

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s