Viele Dates, aber wenig Gefühl

Tim macht alles richtig. Anders kann man es nicht sagen. Er schreibt mir jeden Tag, ohne aufdringlich zu sein. Er führt sein eigenes erfülltes Leben, liebt was er tut und weiß was er will. Er hat 5 ältere Brüder mit denen er sich versteht und die zusammen eine echt beeindruckende mini-Wikinger-Rebellengruppe darstellen würden. Außerdem bemüht er sich. Ohne dabei zu desperate zu wirken. Ja, ich denke man kann getrost sagen: ich mag Tim.

Das Problem? Natürlich gibt es eins. Vermutlich bins auch ich, aber…es fliegt einfach kein Funke. Wir sehen uns regelmäßig, telefonieren abends häufig und er meldet sich jeden Morgen zml auf die Minute genau, also gleich nach dem Aufwachen. Seine Date-Ideen sind gut, seine Stimme ist angenehm, seine Hände sind mega groß (keine Ahnung, aber das ist ein Pluspunkt), seine Augen scheinen immer zu lachen und er drängt sich nicht auf. Ein tatsächlicher Gentleman, der sehr verständnisvoll ist und ganz schön witty.

Also, das Problem? Ich fühle nichts. Ziemlich genau gar nichts. Nicht mal, wenn wir uns küssen und aktuell frage ich mich, ob es sich dann lohnt ihn einfach noch ein paar Dates lang weiter zu küssen, oder ob ich es nicht auch jetzt schon lassen könnte. Sollte. Müsste.

Wir haben gestern darüber geredet. Nicht darüber, dass ich nichts fühle, aber iwie schon. Nach unserem Date saßen wir noch in seinem Auto. Draußen war es schon längst dunkel und der leichte Regen klopfte sanft aufs Autodach und die Scheiben, die langsam anliefen. Ich strich über seine schwieligen Hände und seine Finger entlang und war mir nicht sicher warum ich das überhaupt machte. Wenn ich bei ihm bin, dann habe ich kein Bedürfnis nach dieser Art Nähe. Es ist deswegen so seltsam, weil mich ja genau das Fehlen solcher romantischer Momente der Zweisamkeit wieder in den Tinder-Jungle getrieben haben.

Ich sagte ihm, dass mir eigentlich nichts fehlt. Ich bin vielleicht nicht immer gerne alleine, aber ich bin gut darin und ich habe kein Bedürfnis mit jemandem zusammen zu sein, nur um nicht als single zu gelten. Das ist die Wahrheit. Anscheinend. Ich will zwischen uns nichts definieren und auch nicht zu weit in die Zukunft denken (Er macht manchmal so halb-ernste Kommentare und Anspielungen). Nicht nur weil wir aus ziemlich verschiedenen Welten kommen und ich kann mir absolut nicht vorstellen kann mit ihm und seinen Eltern auf dem Hof zu leben. Ich fühle eben einfach nichts.

Er umfasst meine Hände mit seiner, und sie wirken unwirklich klein. Er führt sie zu seinen Lippen und küsst meine Fingerkuppen. Dann streicht er mir eine Haarsträhne hinters Ohr und hält mein Gesicht, während er sich vorbeugt um mich zu küssen.

Ich schließe meine Augen und versuche das Schöne und Aufregende in diesem Moment zu fühlen. Ich versuche seine Lippen angenehm zu finden, seinen Rhythmus natürlich und nicht holprig. Ich lege meine Finger an seinen Bart und lehne mich weiter in seine Brust hinein, in der Hoffnung ihm dann nicht nur physisch näher zu sein, sondern mich ihm auch näher zu fühlen.

Es funktioniert nicht.

Bevor ich mich verabschiede und aus dem Auto steige wird er mich nochmal an ihn zu sich heranziehen und mir, wie ich annehme, einen passionierten Kuss schenken, während dem ich versuche mich nicht innerlich tot zu fühlen. Und wieder später wird er sich wieder für den schönen Abend bedanken und mir einen gute Nacht wünschen, während ich mir die Zähne putze und beschließe ihm nicht zurückzuschreiben.

Weil ichs halt einfach nicht fühle.

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. Kim sagt:

    Ahhh bitte kein Ghosting, der Arme!😱

    Gefällt 3 Personen

    1. Nein, nein. Aber gestern hab ich dann einfach nicht mehr geantwortet. Nicht für immer, aber für den Abend. Hat sich fast angefühlt wie ein Schauspiel.

      Gefällt 1 Person

  2. m1ndfuckblog sagt:

    Hmm. Das soll jetzt wieder anmaßend noch neunmalklug rüber kommen. Für mich liest es sich so, dass es dir an Emotionen fehlt. Vielleicht ist es eine innere Ambivalenz? Du wünschst dir Nähe & Zuneigung, bist aber eigentlich noch nicht bereit, Nähe zuzulassen? 🤔

    Gefällt mir

    1. Ja, das kann durchaus sein. Vlt ist es so kompliziert und ich hab da wirklich sowas wie eine innere Blockade…vlt ist Tim aber auch „einfach“ nicht richtig für mich.

      Gefällt mir

  3. Es klingt so als hätte er Gefühle für dich. Wenn du selbst in so Momenten wie im Auto nichts fühlst macht das wohl echt keinen Sinn mit ihm.
    Warum ist es so schwer die richtigen und netten Männer einfach mal zu mögen?

    Gefällt mir

    1. Ich mag ja auch die komischen und weirden nicht, die mir Drohbrief-Einladungen schicken, oder mich von oben herab behandeln 😄🙈

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s