Du LIEBST mich

  Du liebst mich Immer noch flüsterst du meinen Namen übers Telefon in mein Ohr. Zuerst wars kurz ein bisschen panisch. Aber jetzt weißt du wohl was los ist. Keine schlechte Verbindung zum Telefon. Nur zu meinem Herzen. Das so wild pocht als würde es einen Marathon laufen. Weg, nur weg. Irgendwohin wo keine Gefühle…

Du liebst mich

Es ist spät nachts als wir miteinander einschlafend telefonieren. Liebe in Zeiten der Corona, anstatt der Cholera– sagst du, und ich bin schlagartig wieder total wach. War das gerade das L-Wort??? Mein Herz setzt einen Takt aus. Dann zwei. Dann drei. Mein Herz und ich warten darauf, dass du verstehst was du da gerade gesagt…

Warum die Liebe nicht wie Heribert ist.

Heute bin ich wieder lange im Garten gesessen. Das mache ich jetzt in Zeiten der Heim-und Selbstisolation ganz gerne und vermehrt. So muss er sich dann wohl gestalten, mein Müßiggang. Mit meinem Vater habe ich heute darüber diskutiert wieso uns diese Art des Müßiggangs eigentlich fremd ist. Wo doch so viele SchriftstellerInnen die ich verehre…

Mehr als das

Ich habe noch nicht verstanden was ich vom Leben und der Liebe will. Aber ich weiß, dass ich mehr will als ich bis jetzt kannte. Das kann eine Erkenntnis sein. Oder eine Falle, in die ich mich aber willentlich fallen lasse. Vielleicht bin ich tatsächlich dazu verdammt aus meinen Fehlern zu lernen. Die Liebe ist…