Dumm gelaufen

Ich mochte dich nicht. Der Sex war okay. Ich habe mich gefragt ob ich dich mögen muss um mit dir zu schlafen. Ich habe mich gefragt wie falsch es ist mich das zu fragen. Gerade vorhin habe ich verstanden was an dir nicht stimmt. Was an dem mir-dir nicht stimmt. Dass du mir immer das…

Der Baklava-Boy

Ich lerne für Verfassungsrecht. Das heißt eigentlich tue ich es nicht. Aber ich sollte es wirklich tun, und die Bücher dazu liegen auch offen vor mir, aber…nein. Ich lerne nicht. Ich schnupfe und prokrastiniere vor mich hin und starre aus meinem Fenster in den Schulhof der Schule gegenüber, der leer aber hell erleuchtet ist. Bewegungssensoren….

Raub mir die Gedanken, Baby.

Manchmal ist es zu spät um sich Gedanken zu machen, denke ich mir wie ich in meinem Bett vor mich hin liege, einmal an die Decke und dann wieder auf die Wand, und dann wieder zur Decke, oder auf den Vorhang starre, und es satt habe hungrig zu sein, weil ich in ein paar Wochen…

Bordell

Mein Kopf ist eine Festung Mein Herz ist ein Bordell. Warum ich immer fühlen und nicht draus lernen will?    

Was mir beim Sex durch den Kopf geht. Teil 1

Während meine Brüste über seinem Gesicht auf und ab wippen, und leichte Luftstöße aus seiner Brust in seinen Mund und aus ihm heraus weichen, siniere ich darüber nach wie leicht es wohl wäre ihn mit meinen Brüsten zu ersticken. Einfach noch ein bisschen tiefer beugen, ein bisschen weiter auf ihm nach vorne rücken, dabei fest…

Sexlos war gestern

Meine Brust hebt und senkt sich. Seine Brust hebt und senkt sich. Seine Finger ruhen auf meinem Hüftspeck, seine Hand ist zu warm auf meinem Bauch. Wie er neben mir einfach schlafen kann ist mir ein Rätsel. Aber das ist es meistens. Ich glaube schon lange nicht mehr, dass meine Schlaflosigkeit in einem gemeinsamen Bett…

Das Versprechen lauter Unsterblichkeiten

Du hast so viele Worte, und alle sind sie so leer. Ich will nicht glauben, dass sie schon leer in dir geboren werden. Mehr möchte mich daran festhalten, mich darauf versteifen, dass sie erst im Gebrauch leer werden, in der Luft in die du sie sprichst verrauchen, und nicht ihren Empfänger, jedoch ihre Wirkung verfehlen….