Gib mir ein Zeichen

Wien. U-Bahn. Meine Destination? Taubstummenplatz. Erfordert für mich ein Umsteigen. Von der U3 in die U1. Schaffe ich. Aber kaum in der U3 eingestiegen, ist irgendetwas komisch. Ich stelle fest: ein Mann starrt mich an. Hat mich regelrecht fixiert. Schnell schaue ich wieder weg. Nur um dann wieder hinzuschauen. Um mich zu vergewissern, dass er…

Eh egal

Wien, du verschissen schöner Nabel meines Österreichs! Ich erwache in dieser Stadt die mehr ein Zustand zu sein scheint und starre an die Decke, die mir viel zu weit entfernt vorkommt. Altbau, bitch. Meine warmen Zehen am kalten Parkettboden lassen mich leise schimpfend aufs Klo eilen. Verdammt, wo ist denn hier das Klopapier?! Mein Bruder…

Küsse und Kälte

Es ist so kalt, dass meine Lungen schmerzen. „Ist dir kalt?“, fragt er. „Ja!“, lache ich bibbernd und zitternd und vergrabe meine Finger tiefer in meinen Manteltaschen. Ich gehe nicht neben ihm her, ich hüpfe. Innerlich fliege ich. Ich bin herrlich kitschig nervös, weil ich unsicher bin. Und ich bin selten unsicher. Also so gesamt….

3 Meter Schnee

Es hat geschneit. Für die Gegend und für das Österreich in dem ich lebe nicht unbedingt ungewöhnlich. Aber doch mehr als gewöhnlich. „Orntlich!“- wie die Menschen hier sagen. „Es hot orntli gschneit!“ Ich war ein paar Tage lang eingesperrt. Im Schnee. Gehsteige gab es zu dieser Zeit schon eine Woche nicht mehr. Wollte man gehen,…

Warum ich dir nicht zurückgeschrieben habe

An dem Tag an dem ich den Drive-In Text schreibe, schreibt er mir gegen Mitternacht. Etwas Harmloses. Ob das im Zusammenhang stehen mag weiß ich nicht. Your daily dose of hilarious memes oder so ähnlich, schreibt er. Ich weiß es nicht mehr. Dann einen Link. Zu einem Meme. Ich weiß nicht mehr was es für…

Erkenntnisse am Drive-in

Ich habe einen neuen Laptop und ein neues Handy. Ich sage das deswegen, weil ich im Laufe der Installierungen natürlich wieder WordPress parat haben wollte um wann immer mich die Muse küsst, oder drängt, schreiben zu können. Ich googlete also meinen eigenen Blog. Als „Fremdzugriff“. Er kam auch sofort. confidentcontradiction- stand dort. Und dann gleich:…