Die wichtigen Dinge im Leben

Keine Sorge. Jetzt kommt kein mega inspirational shit your way.

Alles gut.

 

Ich teile euch einfach nur mit, dass…

Die letzten Wochen. Die letzten Monate.

Da gings ganz schön rund.

Ich war viel auf der Uni. Viel bei Proben. Viel bei Feiern und Festen und auch für ein paar Tage in Dresden.

Zuvor habe ich bis zur Erschöpfung Theater gespielt und Leute begeistert.

Wir kamen gut an und im Herbst sind wir sogar richtig bedeutend zur Wiederaufführung engagiert wurde.

Ich muss sagen, dass das zwar alles wirklich, wirklich stressig war und auch immer noch ist.

Ich schlafe kaum und wenn dann rastlos. Kennt ihr das wenn ihr davon träumt was ihr wach alles noch zu erledigen habt?

Aber jetzt…

Jetzt gerade in diesem Minuten habe ich die allerallerallerletzte Uni-Arbeit abgeschickt.

Das wars jetzt.

DAS WARS JETZT.

Im Text habe ich übrigens ein Interview versteckt.

Und das hier lasse ich euch auch noch da. Weil man Stalker vielleicht temporär füttern muss.

Den Rest müsst ihr euch selbst zusammen sammeln.

Ein bisschen bin ich noch in dieser, meiner Uni Stadt. Und dann bin ich weg. Geht etwas zu Ende

von dem ich schon so lange weiß,

dass es Zeit wird.

Jetzt Zeit ist.

Und dann habe ich endlich wieder Zeit

-für die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Mich.

 

Wie sich das wohl anfühlt…

wenn mein Leben wieder mir gehört…?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s