Sonntags-Sonne an einem Dienstag. Weils wurscht is.

Von Sonntag, an einem Dienstag veröffentlicht. Weil ich busy, busy, busy bin 😛

Viel Schnee hats daheim nicht mehr. Trotzdem ist’s schön und der Hund hat sich sehr über meine Rückkehr gefreut. Auf unseren obligatorischen Streifzügen haben wir dann auch noch ein bisschen Schnee gefunden. Zum Glück. Auch wenn das natürlich ‚abputzen‘ bedeutete, bevor man bei Oma durch die Haustür darf. Aber der Hund ist da ganz entspannt und lässt sich abrubbeln und gibt brav Pfötchen.

 

Den Hund vermisse ich neben dem guten österreichischen Trinkwasser und den Bergen immer am meisten, wenn ich auf Reisen bin. Umso schön, wenn man dann heim kommt und gleich mal für ein paar Stunden auf vertrauten Wegen durch die Gegend streifen kann. Merlin ist da ein williger Begleiter, gerade um diese Jahreszeit. Allerdings hatte ich nicht die richtigen Schuhe mit. Aber naja…

Die Hühner des Nachbarn erschrecken sich schon lange nicht mehr vor meinem gemütlichen Bär-Hund. Egal wie sehr er sich manchmal auch bemühen mag und ‚Probe-halber‘ eine halben Satz auf sie zu macht. Die Hühner sind unbeeindruckt. Die haben schon lange kapiert, dass von der riesigen Knutsch-Kugel keine Gefahr ausgeht. Das Rotwild, das ein bisschen weiter oben vom Dorf in einem Gehege gehalten wird, ist da noch sehr skeptisch.

Bevor die Prüfungshölle kommende Woche über mich hereinbricht ist es noch ganz ruhig. Fast entspannt. Ich lasse das jetzt einfach mal zu und setzte mich mit Kakao und den letzten Weihnachtskeksen auf den obersten Balkon des Dorfes, mit Blick über Dorf und Tal. Die Uni kommt schon noch früh genug.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s