Der neue Philipp oder das Phänomen des Lack abvögelns/ Teil3

Wir haben das mal ein bisschen analysiert und kommen auf folgende Erklärungen, die zu dem Verhalten und dem Ausgang mit diesem Philipp geführt haben können: Nummer 1: Er hat mich einfach verarscht. Halte ich persönlich für die unwahrscheinlichste Variante, weil sein Interesse und sein Verhalten schon ehrlich wirkte. Gut, jetzt wissen wir ja auch schon,…

Der neue Philipp oder das Phänomen des Lack abvögelns/ Teil2

In solchen Twentysomething-Krisen-Momenten, würde ich gerne meine beste Freundin anrufen. Aber die ist tot. Stellt Kommunikations-technisch im Alltag also ein Problem dar. Ich überlegte, was mir der blonde Schopf mit den frechen blauen Augen und der überbordenden Energie geraten, oder viel mehr befohlen hätte, in dieser Situation. Vermutlich etwas in die Richtung: „Scheiß dich nicht…

Der neue Philipp oder das Phänomen des Lack abvögelns /Teil 1

Ich lenke mich jetzt ab und teile die Philipp-Geschichte mit euch. Dass ich ein Beuteschema habe, kann man in Sachen Sex behaupten. In Sachen Liebe nicht. Da verliebe und entliebe ich mich in die unterschiedlichsten Männer. Ganz wahl-und-willenlos. Eines aber fällt auf: Ich gerate sehr oft an Philipps. Manche schreibt man mit einem L. Manche…

Liebeskummer bei Schönwetter

Ich lese euch jetzt auch hin und wieder vor: SoundCloud Meine Freundin Lucy hat Liebeskummer. Mit und wegen dem Typen, der sie wiedermal verlassen hat und den sie jetzt endlich mal verlassen muss, geht das schon ein Jahr lang. Ich halte das bald nicht mehr aus. Die ewig gleiche Leier, das ewig gleiche Lied vom betrogen…

Rotwein-Gedanken

Unser erstes Date war perfekt. Wir saßen am Fluss, der unsere Stadt entzwei teilt und tranken Wein. Er weißen. Ich roten. Die Plastikbecher die er mitgebracht hatte, verweigerte ich. Aus meiner Tasche holte ich Kekse hervor und so saßen wir auf großen wackeren Steinen am Wasser und vergaßen die Zeit. Es wurde dunkel. Es wurde…

Mark Mag Man Eben. Teil 9

Es Gewittert. Mark hat versprochen heute Abend zu mir zu kommen. Wir verbringen kaum Abende zusammen und über Nacht bleibt er noch seltener. Er steht früh auf, ich brauche Schlaf, weil meine Tage so angestrengt vollgepackt sind. Ich versuche das jetzt so darzustellen, als würde ich den vernünftigen Aspekt unseres nicht-übernachten-Zustandes gut finden. Tu ich…

Montags Momente #4

Ein Arbeitskollege hat mir heute einen Fruchtsmoothie vorbei gebracht. Er hatte sogar zwei gekauft, damit ich mir einen aussuchen kann. Ich entschied mich für Banane mit Buttermilch (oder so) und er für einen roten exotischen Früchtemix. Abenteuerlich. Dann bekam ich auch noch von einem Kunden Schokolade geschenkt. Das passiert sogar ziemlich oft und hängt vermutlich…

Sonntags-Sorgen #4

Ich habe diesen Sonntag von keinen Sorgen zu berichten. Außer vielleicht der Uni und dem Zeitdruck und dem Stress (den ich mir mache) und den Zweifeln die ich habe. Aber alles nur bezüglich meines Stdiums und irgendwie mag ich mir da meine verschreckten Gedanken gar nicht in Schreib/Wort-Form umformulieren. Stress habe ich aber auch privat,…

Wie umarme ich einen Kaktus?

Man hat mir ein Buch geschenkt. Es trägt den Titel „Wie umarme ich einen Kaktus?“   Hat Inhaltlich dann eher mehr mit Kindern in der Pupertät zu tun, aber ich schätze mal, die Botschaft ist angekommen. Ich kann ganz schön kratzbürstig und stachelig sein, wenn ein paar ungünstige Konstellationen zusammenfallen. Die da wären: Essensentzug, Schlafentzug,…

Mark Mag Man Eben. Teil 8.

Ich stehe in meiner Küche, habe Pfannen am Herd und singe und tanze vor mich hin. Ed Sheeran’s „How Would You Feel“ ist so schön soft und schnulzig und bei offener Balkontür und Vogelgezwitscher lässt es sich an so einem traumhaften Tag wie heute echt nur glücklich sein. In kurzer Pyjama-Hose, barfuß, mit Crop-Top und…