Manchmal schreit das Leben

Manchmal schreit das Leben nach… …Veränderung …Liebe …Mut …Chancen(Gleichheit) …Verwirklichung …dem Ernst des Lebens …Freiheit …MEHR!   Manchmal schreit das Leben auch nach DIR. Und dann lasse ich es schreien.  

Hab mich gern!!!

In Österreich sind wir ja sehr charmant. Zumindest sagt man das von uns. In Wahrheit haben wir die hohe Kunst des Leute verarschens und mies behandeln nur perfektioniert. Wenig bis nichts von dem was für euch charmant klingt ist auch wirklich charmant, oder auch nur ansatzweise so gemeint. Und nur so als kleiner Tipp: wenn…

Der Ex-Freund

Es ist Samstag Abend und ich sitze mit einem bunten Haufen Freunde aus aller Welt in einem Irish-Pub und feiere Geburtstag. Nicht meinen, sondern den von Jean. Ein paar Leute sind extra aus Frankreich und Amerika für diesen Anlass angereist. Wir haben aus einem Foto von seinem Gesicht Masken gebastelt, weil irgendjemand diese besoffene Idee…

Der Rich-Boy. Teil 2.

So meine Lieben, hier kommt der zweite und letzte Teil meiner Opernball-Richboy-Story. Pünktlich zum Opernball (der war gestern) und zum Ende der Ballsaison in Wien. Dieses Jahr war ich übrigens auch dort, allerdings nicht zur Eröffnung, sondern erst viel später. Weil ich ein Rebell bin und auf das gesellschaftskonforme Herumreichen keine Lust hatte und ich…

Fotos von mir?

Ich komme gerade aus der Badewanne. Das Wasser war viel zu heiß, aber ich steh irgendwie auf den Schmerz, der beim langsamen Eintauchen dadurch meinen Körper zum Kribbeln bringt. Manchmal steige ich dann auch ganz schnell in die Wanne und beiße dann die Zähne fest zusammen, wenn meine Haut brennt. Besonders mein Po ist sehr…

Veränderung

Ich habe das gemacht was alle Frauen und Mädchen machen, wenn sie Veränderung herbeisehnen und zwar jetzt sofort und nicht erst in ein zwei Monaten. Ich habe mir die Haare geschnitten. Und gefärbt. Ganz ernsthaft. Meine Frisur ist jetzt der absolute Beweis dafür, dass ich ein wandelndes Klischee bin. Yeay me. Außerdem habe ich mir…

Der Moment, in dem ich anfange dich zu mögen

Es ist eigentlich ganz einfach. In dem Moment in dem ich anfange dich zu mögen, verabschieden sich alle meine Standards, alle meine (Mindest)Anforderungen, die Grenzen die ich eigentlich ziehen will und meine Vorstellungen, nach draußen. Vor die Tür, meines Herzens, in dem jetzt du Einzug hältst. In den Regen, wo sie nass werden und besudelt…

Die Zeit heilt alle Wunden, nur deine Visage nicht

Leni hüpft im Moment von Date zu Date. Trink Kaffee mit Männern in Jungskörpern die Justus, Clemens und Andreas heißen und teilt sich Nachtisch mit Jungs in Männerkörpern wie Manuel, Ronnie oder Philipp. Leni macht das nicht glücklich, aber bevor sie Zeit hat sich das einzugestehen und darüber Gedanken zu machen, verabredet sie sich lieber…

Im Hier und Jetzt, ganz dort.

Ich und Flughäfen… Es ist vielleicht kein Zufall, dass ich nun wieder auf einem Flughafen sitze und sich mir genau hier, an diesem wechselhaft, zweifelhaft, (rechts)freiem Raum in dem ein ständiges Kommen und Gehen herrscht und dabei vielleicht die einzig wahre Herrschaft überhaupt ist, mir sich die großen Fragen des Lebens aufdrängen. Und was sind…

Was ich will

„Was willst du?“, fragt er mich und spricht damit laut aus, was ich mir selbst nur in ganz seltenen Momenten der Klarheit, irnoischer Weise meistens mitten im Chaos, vorsichtig im Spiegelbild zuflüstere. „Was willst du?“, wiederholt er. Diesmal noch etwas lauter, dabei weiß er, dass ich ihn auch schon beim erstem Mal verstanden habe. Aber…