Eine Wien-Wien Situation

Ich hoffe der Titel erinnert euch an eine ähnlich klingende Phrase. Win-Win Situation nämlich. Gut, jetzt wo das geklärt wäre kann ich euch dann ja hier teilhaben lassen, warum die Wien-Wien Situation tatsächlich nicht so ein Gewinn ist. Wir fahren schon Sonntag am Abend mit Bussen los, in denen 80 getestete und mit lächerlichen Ninja-Pässen…

Mashallah, Bruder

„Mashallah“ – kein Ausdruck der mir als Mit20igerin und katholischem Landkind irgendwie geläufig wäre. Früher nicht und heute auch nicht. Bis eben jetzt. Wie ich da so den Gang hinunter stöckle, meine Lehrerinnen Tasche über der Schulter und den Jute-Beutel mit der Aufschrift „Se Fjuta is Nau!“ in der Hand halte, höre ich es zum…

Was nach dem VERLIEBT kommt

Da gibt es dieses Sprichwort. Verliebt, verlobt, verheiratet. Nun, zwei von drei sind jetzt erfüllt und mein Herz, ach was! mein ganzes Ich, platzt vor Freude. Ja zu sagen war so einfach wie es sonst nur Nein-sagen für mich ist. Ich sage ja dazu mich immer zu bemühen. Mich um dich zu bemühen, damit unser…

Nicht ausufernd euphorisch

Die Stimmung. Sie ist nicht ausufernd euphorisch. Aber sie ist da. Lange habe ich sie suchen müssen habe gebraucht, bis ich begriffen habe, dass auf die Stimme erst die Stimmung folgt. Also ging ich sie suchen Und fand sie ganz allein im Wald. Wälder haben viel für sich, Aber viel mehr noch etwas an sich…

Nie wieder Tinder, Dank Tinder!

Das hier ist die Geschichte wie ich, langsam auf das Ende meiner twentysomething Jahre als Twentysomething-Mädchen Bloggerin die doch irgendwann in diesen Jahren zur Frau wurde, auf Tinder meinen Typen fand. Ich- die Queen der verschachtelten eilig am Handy getippselten Sätze, die Verräterin feiner Grammatik und Schuldige achtloser unkoordinierter Beistrichsetzung. Ich die verkorkste Romantikerin, die…

Give A F*CK!

Ich habe in meinen 20igern viel rumprobiert. Nicht gleich am Beginn, aber nach der Trennung von meinem Boyfriend aus Schultagen, dem allerersten Freund, ging es dann los. Das Ausprobieren. Das Austesten. Das Ausziehen. Sex, dachte ich, muss nicht verbindlich sein. Soll nicht verbindlich sein, weil ich mich nicht binden will. Nicht an jemanden ANbinden will….

Alle Liebe der Welt

Du verdienst alle Liebe der Welt. Das hast du zu mir gesagt und ich habe dir geglaubt. Nicht, weil ich denke, dass du mir alle Liebe der Welt geben könntest. Nein. Aber du gibst mir deine, gerade dann wenn es schwer ist, gerade dann wenn ich denke sie nicht verdient zu haben. „Du verdienst alle…

Das erste Mal

Es ist spät. Wie spät weiß ich nicht. Ich liege neben dir, du neben mir. Eigentlich liegen wir auch irgendwie ineinander, aber nicht so wie noch vor einer Stunde. Da warst du in mir und ich um dich und es war alles andere als perfekt. Es war weder dein noch mein erstes Mal. Klar, wir…

Zu schön oder wie sabotiere ich eine Beziehung in 5 Schritten

Ist es zu schön um wahr zu sein? Vermutlich nicht. Wieso sollten nicht auch mal die schönen Dinge einfach nur wahr sein in meinem Leben? In meinem Liebesleben? Irgendetwas in mir sabotiert das Schöne und Wahre. Das Gute. Zu gut um wahr zu sein? Auch nein. Zu gut, zu schön um es in meinem verkackten…